Jetzt buchen

SETTEMBRE LUCCHESE

Der September in Lucca ist eine alte Feier des Festes des Schutzheiligen, der Heiligen Antlitz, sondern ist auch Partei des Volkes, die damit auch die heidnischen Traditionen zu den Riten der Kampagne verknüpft bringt. Das Fest des Heiligen Kreuzes ist das traditionelle Ereignis par excellence in Lucca. Es wird am 14. September gefeiert. Der Abend des 13., dem Tag vor, findet die traditionelle Prozession zu Ehren der Heiligen Antlitz, ein hölzernes Kruzifix von der Lucchese und geschnitzten verehrt, der Legende nach, in einer Libanonzeder von Nicodemus, um die Erscheinung des Christus weiterzugeben.
 
Die feierliche Prozession, in der sie teilnehmen, zusätzlich zu den zivilen und religiösen Autoritäten, auch die Bogenschützen in mittelalterlichen Kostümen gekleidet, und viele Menschen in Tracht, durch die Stadt, wo die Lichter Sie alle elektrischen schaltet bleibt, nur mit Kerzen und Kerzen auf der Fensterbänke platziert beleuchtet der Häuser und Ladenschilder und erhalten in der Kathedrale von St. Martin, wo er "mottettone" durchgeführt wird, eine heilige Zusammensetzung.
 
Nach der Tradition, am 14. September die Bürger von Lucca Kopf für die Altstadt, die Kapelle, die das Heilige Antlitz Häuser zu besuchen, in der Kathedrale und am Fuße des heiligen Bildnis beten. Die meisten Gläubigen laufen auch über die Runden der sieben Gemeinden.
 
Aber Santa Croce ist auch eine Partei, der sich aus traditioneller Folklore, Messen und Märkten, die alle der antiken Ursprungs: unter ihnen, die Viehmarkt in Monte S. Quirico und die Ausstellung von Vögeln, einmal in Piazza del Carmine, heute in Borgo Giannotti.
Settembre Lucchese: im Laufe des Monats, der Stadt Lucca ist die Heimat Konzerte, Veranstaltungen, Opern, Kulturveranstaltungen, Sportveranstaltungen und traditionelle Bankett in der Altstadt und in der unmittelbaren Vororten.
Sito realizzato da LuccArtigiani Siti Web Lucca
Chiama ora!